top of page
  • AutorenbildLinda Freimuth

🌙 Der Mond von der anderen Seite

Wie mein Sabbatjahr meinen Blick auf die Welt komplett verÀndert hat


Mit 19, direkt nach dem Abi, bin ich fĂŒr ein Jahr nach Mexiko gegangen. Und meine Welt war danach nicht mehr die selbe. Nicht, weil ich jetzt eine neue Sprache sprach, oder so viele neue SehenswĂŒrdigkeiten gesehen hatte.


Meine Welt war eine andere, weil ich eine andere geworden war. Ich blickte nun anders auf das Leben dieses Planeten. Auf mein Leben. Und mich.


Wenn wir doch immer die Dinge von der anderen Seite betrachten könnten. Wenn wir es doch nur schaffen wĂŒrden, in diesen Situationen, in denen uns die Kontrolle vollkommen zu entgleiten scheint und wir nur noch aus Emotionen bestehen, auf die andere Seite wechseln könnten. Auf die Seite ohne Schmerz. Die, der vollkommenen inneren Ruhe. Auf die andere Seite des Berggipfels, den es noch zu ĂŒberwinden gilt.


Selbstliebe Zitate

Aus der Ferne sieht alles so schön anders aus. Sogar der Mond.

Deshalb ist es fĂŒr mich so wichtig, in meinem Leben Zeiten zu schaffen, in denen ich von allem Abstand nehme.


Auszeit fĂŒr mich - Erholung fĂŒr die Seele


Der eine, alles verÀndernde Abstand war meine einjÀhrige Seelenzeit. Eine Auszeit, die ich mir vor einigen Jahren genommen habe. Aber auch im Alltag nehme ich mir immer wieder bewusst Zeit, um die Dinge von der anderen Seite zu betrachten. Das können 10 Minuten Meditation sein. Oder eine Stunde am Meer. Oder die Tasse Kaffee an einem neuen Ort, den ich bisher noch nicht kannte.



Wenn ich mich von allem löse und es schaffe, die andere Seite des Mondes zu betrachten, dann sehe ich, das, was mich und meine Welt radikal verÀndert hat:

Der Mond ist.

Alles ist.


Die Adjektive in diesen SÀtzen dichten wir dazu. In der Story unseres Lebens. Wir quatschen und erzÀhlen und erfinden neue.


Manchmal mĂŒssen wir einfach auf die andere Seite des Mondes, um seine reine Existenz, seine wahre Schönheit wieder zu erkennen.


Von wo ist dein Mond am schönsten?


💛 Linda



 

Ich bin nicht mehr dieselbe,

seit ich den Mond auf der anderen Seite der Welt gesehen habe.

 

 

Linda Freimuth


ist Bloggerin, Coach und die Autorin von Seelenzeit.

Sie lebt und arbeitet in Antalya, Bremen und Mexiko.


Als Expertin fĂŒr VerĂ€nderungsprozesse unterstĂŒtzt sie Menschen dabei, ihren ganz eigenen Weg zu finden

und ein Leben voller Selbstliebe und Achtsamkeit zu

kreieren.


Comments


bottom of page